Zyklusbewusstsein

Gleichwertig und 1:1 mit dem Begriff Zyklusbewusstsein ist auch das weibliche Körperbewusstsein verbunden und durchdrungen! Und mit einem offenen und wachen Geist ist die Zusammengehörigkeit mit dem Naturbewusstsein logisch.

Unser Körper ist Natur!

Und unser weiblicher Körper hat einen natürlichen Rhythmus – von der 1. Menarche bis zur Menopause. Dies wird in unserer patriarchalen Kultur auf keinste Weise anerkannt, geschweigen denn gewürdigt oder weitergegeben. Es gibt keine gesellschaftlichen Rituale (Bedeutung von Ritual: Kulturgut) dazu! Es ist wie ein Vakuum in dem sich die Frauen verloren haben. Dazu hat kein Mann eine Antwort! Praktisch keine Mutter konnte ihrer Tochter das Wichtigste weitergeben. In der Schule hatten wir zu funktionieren, in der Kirche zu ministrieren, jetzt ist die Zeit zu menstruieren…

Jede von uns hat ihre eigene Geschichte und kollektiv sind wir alle damit verbunden. Es sind Spuren und Ängste aus der Vergangenheit – und es ist immer noch eine tiefe Trauer der Gegenwart!  Zeit heilt alle Wunden – wir sind in der richtigen Zeit dafür angekommen!