Feedback


…leise rieselt der Schnee und andere gute Dinge…😘
LEA! GUETEMORGE! bin gestern abend auf www.zumfrauenwohl.ch auf ganz viele wundervolle texte, SUPER impulswörter (gluschtet mi gradwieder die zu lesen) und anregungen gestossen…besser gesagt all das ist in mich reingerieselt! …hat mich sehr gefreut dich da zu besuchen! HERZGRÜSS IN DEN NEUEN MORGEN! ….vom küchentisch s.

Tanja 39J.

“ Sind deine Wünsche/Vorstellungen vom Anfang erfüllt? Ja. Durch die theoretischen Vorinfos und die exakten Instruktionen hat das Zittern bereits beim ersten Mal geklappt.

Wie hat dir der Kurs gefallen?(Und würdest du den Kurs weiterempfehlen?)Der Kurs bzw. die Einzelsitzungen habe ich als sehr angenehm empfunden bei dir. Ich habe mich sofort wohlgefühlt. DANKE! Ich würde den Kurs weiterempfehlen, da ich die Technik einleuchtend und als sehr angenehm empfinde.

Was sind deine Erfahrungen?Beim 4. Mal ausprobieren zu Hause zittert es schon wieder ein bisschen mehr und immer wieder ein bisschen anders. Ich bleibe dran, da ich gespannt bin, wie die Auswirkungen auf Körper und Psyche sind.“

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Einzelsession

Jovita 45J.

Moving Studio/St.Gallen

„Meine Wünsche sind vollumfänglich erfüllt: Mehr Hintergrundwissen, Erfahrungen in der Gruppe und Austausch. Mir hat der Kurs sehr gut gefallen, wunderschöne Räumlichkeiten, sehr einladend! Das Format – 1 Tag – hat mich ebenfalls sehr angesprochen. Obwohl ich schon einiges über das neurogene Zittern wusste, habe ich nun doch noch mehr Sicherheit. Ich übe gelassener. Ich kann das Zittern stoppen, nachspüren und wieder einschalten.“

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Karin 53J.

„Mir hat der Tagesablauf gut gefallen. Das Tanzen war super. Die Theorie war wichtig und interessant. Beim Lesen des Worts STRESS die Aufmerksamkeit auf den Körper zu lenken, wirklich auf die Körperempfindungen, war eindrücklich. Bei den vielen schnell vergessenenen kleineren und grösseren Stresssituationen im Alltag in den Körper hineinzulauschen, das möchte ich gerne üben. Heute z. B. der Schreck über eine auf der Strasse liegende Socke! Und dann die Ahnung von einem Zittern…“

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Ursina 38J.

“ Sind deine Wünsche/Vorstellungen vom Anfang erfüllt?Ich kam offen in den Kurs und hatte keine Vorstellungen. Liess mich einfach hineinfallen.Das freie Tanzen, der Raum, die Entdeckungsreise zum zittern,.. hat mir einfach gut getan.

Wie hat dir der Kurs gefallen?(Und würdest du den Kurs weiterempfehlen?)Ja, denn es ist wichtig sich immer wieder auf einem anderen/neuen Weg sich selbst zu begegnen.

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Sonja 48J.

„Der Kurs hat mir sehr gut gefallen, tolle Mischung aus Theorie und Übungen. Es ist ein sicherer und angenehmer Raum entstanden.“

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Sandra 50J.

„Super Kurs, ich glaube, ich habe ein ganz tolles Tool entdeckt, oder besser gesagt, wieder erinnert – das ich supereinfach im Alltag integrieren kann. Fühle mich sehr bereichert und entspannt.“ 

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Barbara 43J.

“ Lea ist eine sehr sympatische, angenehme Kursleiterin! Danke! Sie hat mit ihrer authentischen Art und angenehmen Stimme sehr gut durch den Tag geführt.“ 

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Luca 28J.

„Das Gefühl der Sicherheit, der Offenheit und der Möglichkeit jeder Zeit aufhören zu können, war für mich sehr angenehm und lernfördernd.“

 

TRE/Tension and Trauma Releasing Exercises – Tagesworkshop

Julia, 39J.

“ Liebe Lea, es war so schön bei Dir. Der liebevoll eingerichtete Raum, die wundervolle Aussicht auf den Bodensee und dann noch die Möglichkeit, so einfach im See zu baden, waren alleine schon die weite Reise wert! Danken mag ich Dir für die achtsame Begleitung. Du warst ganz präsent bei mir. Ich habe mich gut geschützt gefühlt, so dass ich sehr leicht auf meine Themen schauen und sie zulassen konnte. Ich habe viel von Dir für mich gelernt. Vielen Dank dafür. „

Schoßraum®-Prozessbegleitung

Lilli, 63J.

“ Achtsam, wohlwollend, respektvoll, einfühlsam, fröhlich und sehr liebevoll habe ich die Begleitung von Lea zu meinem Schossraum wahrgenommen! „



Schoßraum®-Prozessbegleitung

Karin, 56J.

“ Das ist es: sich wohl sein lassen!

Eine gute Arbeit machst du.“



Schoßraum®-Prozessbegleitung

Paola, 38J. mit Medea, 3 Monate

„Ich wurde von Lea liebevoll in eine tiefe Entspannung begleitet. Medea spürte meine Ruhe und schlief ruhig ein und ich konnte mich auf meinen Körper konzentrieren und die fliessende Energie spüren. Ich konnte jede Zelle meines Körpers wahrnehmen. Der sanfte Kontakt von Lea half mir die Entspannung noch zu vertiefen, um eine andere Schicht der Wahrnehmung zu erreichen, wo Gedanken und Erinnerungen präsent werden. Ich fühlte mich gut und begleitet. Meine kleine Medea wurde dann wach (hatte wahrscheinlich gemerkt, dass Mami sich in einem spannenden Raum befand). Ich konnte erholt und regeneriert in den Alltag zurück. Es war ein tolles Erlebnis als Frau und Mutter.“

Schoßraum®-Prozessbegleitung für Mütter

Mia 19.J

“ Wie hat dir das Ritual gefallen? Ich fand es enspannend und schön.

Was war besonders? Die Wärme die von unten hochkam und die total sanften Berührungen am Kopf von dir Lea, fand ich sehr schön und besonders.

Sind deine Wünsche/Vorstellungen vom Anfang erfüllt? Ja ich weiss nur noch nicht ob ich Gestern mit Neumond auch gleich alte Sachen hinter mir lassen konnte.

Was ist dir in den folgenden Tagen danach passiert, aufgefallen? Ganz ein weiches Gefühl um die Yoni.

Yoni Steam und Venus Rauch

Sandra 50J.

Wie hat dir das Ritual gefallen? Sehr gut, liebe Lea, das war eine ganz neue Erfahrung für mich und sehr entspannend. Meine Yoni ist immer noch ganz beseelt…

Was war besonders? Über den Kräuterdampf zu spüren wie meine Yoni sich öffnet und mein ganzer Schoss warm wird, ich habe das ganze Ritual als sehr sinnlich erlebt. (Düfte, Wärme, Kerzen, Berührung etc….) Es war auch ein sehr schönes Gefühl als Königin auf dem Thron zu sitzen und so liebevoll von dir begleitet zu werden. Das ganze Ritual hatte einen roten Faden und ich habe mich sehr gut begleitet gefühlt von dir.
Liebe Lea, du hast ein so wunderschönes Setting kreiert, sehr wertschätzend und rundum wohltuend. Danke von Herzen für dieses Geschenk!

Yoni Steam und Venus Rauch

Ursina 38J.

Was hat das Zyklusmassage-Ritual bei dir bewirkt? Bei mir hat es eine Horizonterweiterung bewirkt. Einen Perspektivenwechsel zu den gängigen Gedanken wie; die Mens ist einfach nur lästig, das PMS nur mühsam, etc. Ich gehe nun positiver mit den ganzen Zyklusschwankungen um. Irgendwie auch eine heilsame Auseinandersetzung mit dem ganzen Thema Frau sein. Es kam mir vor, wie ich etwas nachholen konnte, dass ich von meiner Mutter nicht mitbekommen habe.

Was hat dir besonders am Kurs gefallen? Die ganze Mischung aus beräuchert werden, eintauchen in die Farben, das feiern jeder Phase und natürlich die Massagen.

War etwas schwierig für dich? Nein, ich habe mich rundum wohl gefühlt. Es war für mich einfach mit dir zu feiern, weil du für mich schon fast so etwas wie eine Freundin bist. 🙂

Zyklus Massage – Ritual